Tag 191: Minimum Overall & Akkupunktur

JumpsuitBuntJacke01Da ist er wieder, der bunte Minimum Overall mit den Pferden und Zebras drauf! Noch so ein Ich-würde-dich-gern-behalten-Kandidat.JumpsuitBuntJacke03 JumpsuitBuntJacke04 JumpsuitBuntJacke02 JumpsuitBunt JumpsuitBuntProfil

Auch wenn man es mir nicht ansieht, die blockierte Rippe macht mir höllisch zu schaffen. Dank guter Schmerzmittel kann ich schlafen, aber das ist ja auf Dauer keine Lösung. Also versuche ich wieder etwas kürzer zu treten und war heute zur Akkupunktur. Ehrlicherweise dachte ich, ich erzähle dem guten traditionelle chinesische Medizin Kerl wo es weh tut, er drückt und erklärt mir was los ist. Die Sache mit der Akkupunktur hatte nicht so recht auf dem Schirm. Nun, ich habe wohl die gesamte Wirbelsäule voller Nadeln gehabt, soll Sport machen (ächtz), soll am besten YOGA machen (ÄÄÄÄÄCHHHHTZZZZ) und nächste Woche wiederkommen.

Oh man, ich weiß nicht welcher Teil der Aufzählung mir am wenigsten Spaß macht. In meiner Straße gibt es tatsächlich so ein Yoga Studio und kürzlich soll sogar ein älterer indischer Herr auch eins aufgemacht haben.

Zurück zum Overall: Ich spiele mit dem Gedanken ihn zu behalten (deswegen ist er immer noch bei mir), frage mich aber, ob ich so ein auffälliges Teil wirklich oft anziehen werde?

Was die Haare angeht, ich bin wirklich kein Fan von Twists, aber erstmal drin, sind sie ganz schön praktisch. Kein Kämmen, kein Ziehen, einfach einen Zopf und raus.

Dieses Wochenende steht einiges an hier in Frankfurt. Am Sonntag ist zum einen der Handmade Markt im Grünen. Das ist eine sehr schöne Veranstaltung bei der Designer ihre handgefertigten Sachen zeigen. Dann ist noch der Flohmarkt „Freundschaftspreis“. Hipster Veranstaltung mit coolen Markenklamotten, netter Umgebung und es wird sogar gegrillt.

Am Samstag trifft sich die Frankfurter Foodsharing Gruppe zum gemeinsamen Kochen im „Glück ist Jetzt“ Laden. Da werden die Dinge verarbeitet, die die Leute an dem Tag vor der Mülltonne retten konnten. Ich finde die Idee so schön, dass ich gerne dabei sein möchte. Da es aber zu einer für mich doofen Uhrzeit stattfindet (zwischen 18:30-20:30) muss ich mal schauen, ob ich mich hier loseisen kann. Schaut doch mal, ob es so etwas nicht auch in Eurer Nähe gibt. In meinem Fall ist das Kochen nur einige Minuten von mir entfernt. Und dort freut man sich über Spenden, kann aber auch übrig gebliebenes Essen mitnehmen. Bin gespannt.

Jumpsuit: 16.50 € Oxfam
Jacke Ann Demeulemeester: 59.00 € Oxfam

  10 Replies to “Tag 191: Minimum Overall & Akkupunktur”

  1. Nathalie
    Juli 10, 2015 at 6:53 pm

    Der Jumpsuit ist so schön geschnitten, den kannst du doch prima im Sommer immer mal wieder anziehen und nicht nur diesen Sommer, sondern wohl auch noch viele andere.
    Deine Haare sehen ganz toll aus !
    LG

    • Hindi
      Juli 11, 2015 at 4:31 pm

      Hey Nathalie,
      ich war gestern in dem Jumpsuit aus. Das Teil garantiert einem maximale Aufmerksamkeit… hat sich komisch angefühlt, weil ich mich dauernd angstarrt gefühlt habe und hin und wieder jemand kam und sich zu den Pferden und Zebras geäußert hat. Ich bin nicht sicher, ob ich das will. Aber bequem ist er. Schönes Wochenende Dir.
      Hindi

  2. Birgit
    Juli 11, 2015 at 4:09 pm

    Mein voting: behalt sie beide – die Haarfrisur und den Hüpferling!!! Steht dir beides soooo gut 🙂
    Ich bin immer noch am überlegen, ob ich mir nicht doch dreadlocks (gedreht sieht sowas bei meinen Strickstängchen *g* nach gar nix aus) machen lasse, aber bei mehr als einem halben Meter Haarlänge dauert das mehr als 2 Arbeitstage und da sagt mein dann Rücken: nein danke…. 🙁
    Gruß Birgit

    • Hindi
      Juli 11, 2015 at 4:26 pm

      Hey Birgit,
      ui. das ist mal ein klares Statement. Danke. Die Twists sind zum Glück temporär und hätte der Tag doch nur mehr als 24 Stunden, könnte ich mich auch meinen Haaren widmen. Also Dreads können auch wunderschön aussehen, aber ich glaube mit etwas derart permanentem hätte ich meine Schwierigkeiten. Es gibt sogar Dreads, bei denen man sich Wolle um die Haare wickelt YARN Extensions. https://youtu.be/bAOH6OOVcAg. Vielleicht magst Du das ja mal ausprobieren. Viele Grüße
      Hindi

  3. Nathalie
    Juli 11, 2015 at 6:45 pm

    Hallo Hindi,
    ich habe da was schönes gefundenen, was die Frage zum Behalten vereinfachen könnte:
    http://blog.modefluesterin.de/wp-content/uploads/2013/01/fashion-fahrplan-gute-vorsaetze-einkaufen-mode-modefluesterin-stephanie-grupe.pdf
    LG Nathalie

    • Hindi
      Juli 12, 2015 at 9:37 pm

      vielen Dank Nathalie. Ich bin doch wohl zu emotional, um so einer Liste zu folgen…

  4. marlen
    Juli 13, 2015 at 7:04 pm

    Seit ein paar Wochen lese ich Deinen Blog täglich – ich kam über den FR-Artikel hierher – und finde Dein Projekt interessant und wirklich immer sehr schön anzusehen auf Deinen Fotos; Schöne Stile und Ideen, die Du hier zeigst. Ich kommentiere unter diesen Post, da wir glaube ich in derselben Ecke wohnen (von den Bildern zu urteilen) und ich Dich just in diesem tollen Outfit am Freitag in der Tram erblickte, das fand ich irgendwie nett, Internet+Real Life so kurz hintereinander geschaltet. Schöne Grüße und viel Spaß und Erfolg weiterhin!

    • Hindi
      Juli 13, 2015 at 7:19 pm

      Hey Marlen, wie schön, Du wohnst um die Ecke und liest den Blog. Das freut mich sehr. Ich bin auch immer ganz happy, wenn sich Real life und Internet treffen. Manchmal gibt es so Momente, wo ich dieses extra Lächeln bekomme und dann denke, hmm, vielleicht kennt sie ja den Blog. Ich hoffe Real Life war nicht enttäuschend, die Bilder sind ja immer nur eine Momentaufnahme…
      Ansonsten liebe Grüße ins Viertel!

      Hindi

  5. Tiny
    Juli 13, 2015 at 7:27 pm

    Natürlich behalten Sieht ganz toll aus, steht dir gut und kannst so oft anziehen!

  6. Carina
    Juli 16, 2015 at 10:54 pm

    Hallo Hindi!

    Ich mag deinen Blog sehr und dieses Outfit finde ich das mit Abstand coolste, das musste ich Dir jetzt spontan schreiben 🙂
    Ich kann gut verstehen, wenn du Dich bei zuviel Aufmerksamkeit nicht so wohlfühlst, aber das steht Dir sooo gut, es wäre schade, wenn Du es nicht tragen würdest! Vor allem in Kombination mit der Jacke bist du ein Augenschmaus.

    Weiter so und gratuliere zu deinem gelungen Blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.