Tag 286: Flared Jeans, Karo Hemd & Leder Bomberjacke

FlaredKaro05

In allen Zeitschriften kommt sie uns entgegen: Schlaghose oder auch flared Jeans. Ich habe mich so langsam an die Hose gewöhnt und mag, dass diese Hose einfach so unendlich lange Beine macht. Zur Hose habe ich ein einfaches kariertes Hemd und die tolle Leder Bomberjacke kombiniert.FlaredKaro03 FlaredKaro01 FlaredKaro02

Mein lieber Alex und seine Kamera, während wir das Foto gemacht haben und ich versucht habe nicht allzu dämlich zu gucken, hat sich Alex auf die Spiegelung auf einem Motorrad konzentriert. So ist er. Ganz zauberhaft. Aber zurück zur Jeans. Im Moment kann man solche Hosen in allen Läden und online Shops kaufen. Ich halte es für nachhaltiger, wenn man sich solche Hosen secondhand kauft, da wurden dann nämlich keine neuen Ressourcen für die Produktion verwendet.
Wenn Ihr noch eine Dreiviertel Stunde Zeit habt, schaut Euch doch die Reportage „Der Preis der Blue-Jeans“ an. Da wird noch mal deutlich, wie viel Schaden die Produktion von Jeans anrichtet.

Lederjacke: 49.00 € Oxfam
7 for all mankind Jeans:  29.00 € Oxfam
Tasche Cowboy: 15.00 € Oxfam
Schuhe: geschenkt
Hemd: 7.50 € Oxfam

  4 Replies to “Tag 286: Flared Jeans, Karo Hemd & Leder Bomberjacke”

  1. Kuchenklau
    Oktober 13, 2015 at 7:06 pm

    Mich würde ja mal interessieren wie es bei Oxfam hinter den Kulissen aussieht und wie entschieden wird was wieviel kostet. Ich habe das Gefühl die Oxfam Damen wissen irgendwie immer wieviel ein Teil wert ist und ob es ein Designerteil ist oder nicht. Gibt es da ein großes Lexikon oder sind die bei zumindest meinem Oxfam doch eher älteren Damen so viel Trendbewusster als der Second Hand bei mir um die Ecke? Dort ist es nämlich teurer als bei Oxfam, dafür gibt’s auch mal zwei Euro Nachlass. Bei Oxfam hängen aber die schöneren Sachen, und man hat nette Umkleiden.

    • Fabris
      Oktober 13, 2015 at 11:36 pm

      Weiss jemand, wielange Stücke bei Oxfam zum Verkauf im Laden stehen und was damit passiert, wenn sie nicht verkauft werden?

  2. Beate S.
    Oktober 13, 2015 at 8:41 pm

    Hallo Hindi, ich habe mir eben mal den Beitrag angesehen und mir hat es die Sprache verschlagen. Da fällt mir nichts mehr dazu ein und man wird sehr nachdenklich.
    Dein heutiges Outfit finde ich klasse. Die Jeans mach wirklich tolle lange Beine.
    Viele liebe Grüsse
    Beate

  3. Joan
    Oktober 14, 2015 at 8:30 am

    Ein gelungenes, stimmiges Outfit!
    Ich kriege inzwischen Lust mal wieder selber in Second-Hand Läden zu stöbern. Mit Anfang 20 habe ich das auch noch gemacht … 😉 Nun habe ich aber noch ein paar schöne Teile von meiner Mutter aus den 70-er und 80-er Jahren, die ich immer noch sehr gerne trage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.