Tag 29: Noch ein Blumenkleid

BuntesKleidGanz02

 

Ich trotze dem bescheidenen Wetter und halte mit viel Farbe dagegen. Diesmal nicht ganz so doll wie gestern, aber immerhin mit einem Blumenkleid, dass an Designer wie  Kenzo oder auch MiuMiu erinnert.

BuntesKleidAusschnitt02 BuntesKleidAusschnitt01 BlackJeansSchuhe

Ich habe dieses Kleid bei Oxfam geliehen und musste erst mal richtig lachen. Die Damen hatten es bei der Karnevalsabteilung einsortiert. So bunt, wie es ist und so komisch, wie es geschnitten ist, dachten die Ladys, das kann nur noch als Verkleidung dienen. Ich war total geflasht von den Farben und dem Muster. Zugegebenermaßen, es hat nicht den geilsten Schnitt, eher so was zwischen Sack und Kittel. Da bedarf es noch einiger Nähkenntnisse, um es auch ohne Pulli auszuführen. Mit dem Pulli gefällt es mir jedenfalls sehr gut, vor allem weil es auch noch Taschen hat. Und der Pulli ist auch ein Glückstreffer aus reiner Schurwolle. Yeah. Die Plateau Stiefeletten sind herrlich bequem und ich grüble immer noch, warum sie wohl gespendet worden sind.

Kleid: 6.50 €
Pullover Boss: 19.50 €
Schuhe Vagabond: 35.00 €

 

p.s.
Ein anderes Blumenkleid zeige ich Euch hier. 

  4 Replies to “Tag 29: Noch ein Blumenkleid”

  1. Biene
    Januar 30, 2015 at 12:48 am

    Hallo Hindi,Dein Blog ist der erste den ich lese und ich bin begeistert.Durch Brigitte Woman zu Dir geführt,hat mich Dein Projekt sehr interessiert.Bin bis zum Anfang zurück und habe mit viel Vergnügen alle Deine täglichen Outfits auf einmal angeschaut.Ich finde viele sehr schön,Du kennst Dich gut und hast m.M. ein feines Gefühl für Farben,Proportionen und Stilbrüche.(Karohose und Chucks)Und die Fotos sind zwar leider etwas unscharf manchmal,aber die Hintergünde(Türen,Flure usw.)sehr schön gewählt.(Gehts noch?)Deine Texte sind sehr unterhaltsam zu lesen,persönlich ,informativ und mitreißend.Ich kaufe Secondhand Kleidung seit den 68-Jahren und freue mich,daß Frauen immer noch und wieder aus den gleichen Gründen(Konsumterror verweigern) auf diesem kommunikativem Weg der Freude an Mode und kreativem Kleiden Ausdruck verleihen.Go ahead!Ich schaue Dir gerne weiter zu.Mit freundlichem Gruß B.

    • Hindi
      Januar 30, 2015 at 7:20 am

      Liebe Biene, ui, da bin ich ja jetzt doch sehr geschmeichelt, ob des ganzen Lobes. Vielen Dank für die lieben Worte und das Interesse. Was die Unschärfe der Bilder angeht: Das ist gewollt und ein Stilmittel, das der Fotograf Alexander Sachs einsetzt. Dieser Blog unterscheidet sich in seinen Zielen, seinen Inhalten und eben auch in der Art der Bilder von den vielen anderen schönen Modeblogs, die es sonst noch gibt.

      Ich freue mich, wenn ich Dich als Leserin gewinnen konnte und schicke Dir viele Grüße aus Frankfurt
      Hindi

  2. Molly
    Februar 2, 2015 at 9:46 pm

    Hallo Hindi,

    kann man unter Deine Fotos und Beschreibungen kein „rockt“ oder gefällt mir“ machen,
    ich fände das Super!
    Molly
    bis bald

    • Hindi
      Februar 2, 2015 at 11:30 pm

      Liebe Molly, einfach „rockt“ oder „gefällt mir“ schreiben, das finde ich super! Solche Buttons habe ich leider nicht… LG, Hindi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.