Tag 300: Diesel Jeans, Levi’s Hemd & COS Pulli

JeansPulli01

Whoop whoop! Es ist schon Tag 300. Die Zeit vergeht so schnell, dass ich selbst überrascht bin, ein wenig so, wie wenn wieder plötzlich Weihnachten ist. Nun denn, diesen großartigen Meilenstein begehe ich ganz simpel in Jeans, Jeanshemd & Pulli. JeansPulli02 JeansPulli03Vielen Dank an alle, die die letzten 300 Tage mit mir experementiert haben, mich an allen oder auch nur an einigen Tagen begleitet haben.

Ich habe heute ganz freudig gelesen, dass man in Deutschland kostenlose Plastiktüten abschaffen will. Das wäre doch mal ein großer Schritt nach vorn.

Die Kollegen von Utopia haben es mal wieder gut zusammengefasst. Findet Ihr hier.

Bildschirmfoto 2015-10-28 um 07.36.35
Diesel Jeans: 19.00 € Oxfam
COS Pullover: 12.50 € Oxfam
Levis Hemd: 15.00 € Oxfam

 

  10 Replies to “Tag 300: Diesel Jeans, Levi’s Hemd & COS Pulli”

  1. Agnes
    Oktober 28, 2015 at 9:35 am

    Hello, ein lässiges Outfit zum 300 . Tag einfach Super es folgen ja zum Glück noch ein paar Tage auf dich ich mich freue.
    Du warst ja mal in Wien hast du da noch besonderes Tipps wo man aufjedenfall hin gehen sollte oder nette Cafés ? Lg aggi

    • Hindi
      Oktober 28, 2015 at 10:21 pm

      Hey Aggi, ich bin eigentlich nur durch die Stadt geschlendert, war mit Nunu im Zweitkleid, ein wirklich schöner und vor allem liebevoller Secondhandladen. Und ich war im Süssi, aber wenn du noch mal in Tag 80 und 81 gehst, da habe ich alles verlinkt, wo ich mich mit Nunu rumgetrieben haben. Hab eine tolle Zeit in Wien. Sooo schön dort!

  2. Janine
    Oktober 28, 2015 at 7:05 pm

    Daumen hoch im Kampf gegen Plastikmüll und für den tollen Pulli!

    • Hindi
      Oktober 28, 2015 at 10:14 pm

      Danke meine Liebe. Für beide Daumen 😉

  3. Oktober 28, 2015 at 9:02 pm

    Tolles Outfit! Und nur noch 65 Tage übrig….Mir wird auch die tägliche Inspiration fehlen…
    Und das mit den Plastiktüten finde ich toll! Ich mußte die Tage feststellen, daß wir fast keine mehr im
    Haus haben (das große Kind hätte etwas darin im Schulbus transportieren sollen…), denn ich wehre
    mich ja schon lange dagegen und ziehe immer meine Stofftasche raus und packe dann meine Einkäufe direkt da hinein (auch wenn ich mich manchmal wie ein Alien fühle…alle gucken mich komisch an…aber so what!).
    Liebe Grüße von Frau Q!
    P.S. Hier noch ein Tip http://www.wuehli.biz zu einem besonderen Secondhand-Shopping-Erlebnis. Das gab es schon vpr 20 Jahren in etwas einfacherer Form und war absolut klasse!

    • Hindi
      Oktober 28, 2015 at 10:24 pm

      Oh wow, dieses Wuehli!!! Klingt großartig. Steht auf jeden Fall auf meiner Liste, sollte ich mal im Stuttgarter Raum sein. Vielen Dank für den Tipp. Tüten habe ich selbst auch noch kaum, aber geil wäre es tatsächlich wie die Utopia Menschen schreiben, wenn Tüten nicht verkauft werden würden sondern es eine Tüten Steuer gäbe. Dann käme das Geld nämlich der Allgemeinheit zu Gute. Zumindest theoretisch… 😉

      • Fabris
        Oktober 29, 2015 at 12:37 am

        ja…dann hätte ich gerne auch eine Steuer auf die ToGo-Kaffeebecher und Deckel!

        PS bitte Hindi, lass dir etwas einfallen fürs neue Jahr. Du kannst nicht einfach so ….verschwinden….

    • Janine
      Oktober 29, 2015 at 5:37 pm

      Liebe Frau Q!

      Taschen für die Kids (für den A3-Zeichenblock, diverse ‚Kunstobjekte’…) lassen sich ganz einfach selber nähen!

      Lieben Gruß aus Bielefeld

  4. Agnes
    Oktober 29, 2015 at 10:22 am

    Liebe Hindi vielen Dank für die Tipps dann werd ich nochmal nachschauen . Lg

    • Hindi
      Oktober 31, 2015 at 11:18 pm

      Gute Reise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.