Tag 324: Karierter Hosenrock, kamelfarbener Mantel & Kaschmir Pullover & ein neues Kochbuch


KaroShorts01

Wisst Ihr, was mein ganzes Glück ist? Dass ich Alex habe, der diesen Selbstversuch so toll unterstützt und nicht nur das, sondern mich eben auch an Tag 324 zum Lachen bringen kann, obwohl ich schon wieder wegen irgendetwas rumgemotzt habe. Natürlich findet er die Hose schrecklich und ich ganz toll. Insgesamt ging das Zusammenstellen dieses Looks sehr schnell, ich habe vor Kurzem mir bei den Damen von Journelles die sogenannten Herbst Trends angeschaut. Bäm! Einer dieser Trends sind Karos, der andere Kamel mit Schwarz kombinieren. Check würde ich sagen. Und nicht zu vergessen: Umgesetzt ausschließlich mit Secondhand-Kleidung!

KaroShorts02 KaroShorts03 KaroShorts05 KaroShorts06

Bildschirmfoto 2015-11-20 um 12.32.43

screenshot www.Journelles.de

Habt Ihr gesehen, wie bezaubernd die Bluse ist? Ich war ganz entzückt von den Schmetterlingen, der Farbkombination und dem Schnitt. Kritische Anmerkungen gab es hier weil ich ja wohl nicht allen ernstes diesen Schmetterlingprint mit den Karos mixen will.
Ein alte Bekannte hat sich gestern einen Traum erfüllt und ihr Kochbuch rausgebracht. Lilli Wöller ist eigentlich Stylistin und ihrem Kochbuch sieht man auch an, dass sie aus dem Modebereich kommt. Der wunderbare Fotograf Tim Thiel aus Frankfurt hat die Bilder gemacht und es tatsächlich ein aufregendes und ungewöhnliches Kochbuch geworden. Auch sehr toll: Alle Erlöse gehen an den gemeinnützigen Verein Peppergreen.

 

image

 

 

Einen interessanten Artikel zum Textilbündnis habe ich in der Frankfurter Rundschau gefunden, geschrieben von Marc Sommer, Vorsitzender der Geschäftsführung von hessnatur.

 

Bluse: 12.50 € Oxfam
Hosenrock: 17.00 € Oxfam
Kaschmir Pullover: 19.50 € Oxfam
Mantel Möller & Schaar: 28.00 € Oxfam

  One Reply to “Tag 324: Karierter Hosenrock, kamelfarbener Mantel & Kaschmir Pullover & ein neues Kochbuch”

  1. November 21, 2015 at 10:18 pm

    Sehr cooler Look! Die Haare so seitlich gefallen mir total gut 🙂

    Viele Grüße, Marisa
    http://www.myfairladies.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.