Tag 341: Schwarze Hose, Wasserfall Jacke & Kaschmir Mantel

image

In Frankfurt hat es sich heute überhaupt nicht nach 7. Dezember angefühlt. Zeitweise musste ich sogar den Kaschmir-Mantel ausziehen, so warm war es. Ansonsten habe ich den Tag heute in einer Grundschule hospitiert und war ganz schön baff, wie cool die Kids mit sechs Jahren sind. Die schwarze Hose ist aus dickem Jersey, sodass sie sich anfühlt, wie eine etwas schickere Jogginghose und statt eines Pullis habe ich die tolle Wasserfall Jacke von Ana Alcazar an.image image image

JeansWeißeBluse03Die Bluse mit den vielen kleinen Frauen hat es mir wirklich angetan, daher musste ich sie mir auch kaufen. Ich befürchte, ich habe deutlich mehr Klamotten in diesem Jahr gekauft, als ich vorhatte.
Letzte Woche gab es ja die Meldung, dass wir in Deutschland Kleidung als Wegwerfware betrachten, sie nach wenigen malen Tragen schon in den Müll werfen.

Jetzt gibt es eine Publikation zu der Thematik von der Bundeszentrale für politische Bildung: „Drei mal anziehen, weg damit“. Die Texte der Bundeszentrale für politische Bildung sind in der Regel super recherchiert und verständlich geschrieben. Ich hatte das Heft zu Mode noch nicht in der Hand, bin aber gespannt und freue mich sehr, dass die Themen Fast Fashion, nachhaltige Kleidung und unser Konsum von Mode immer mehr diskutiert werden.

I like that!

Mantel Kaschmirwolle: 49 € Oxfam
Bluse: 9.50 € Oxfam
Hose: 14.00 € Oxfam
Jacke Ana Alcazar: 39.00 € Oxfam

 

  8 Replies to “Tag 341: Schwarze Hose, Wasserfall Jacke & Kaschmir Mantel”

  1. Beate
    Dezember 8, 2015 at 10:07 am

    Hallo Hindi,

    ich hab heute zwei Links für Dich:

    1. ein Artikel in der Sächsischen Zeitung von heute über „Fast Fashion“ und
    http://www.sz-online.de/nachrichten/kultur/hauptsache-billig-3270046.html
    2. die aktuelle Ausstellung im Hygienemuseum Dresden, auf die sich der Artikel bezieht
    http://www.dhmd.de/index.php?id=2627
    Die Ausstellung läuft bis Mitte nächsten Jahres – wer weiß, vielleicht verschlägts Dich ja mal nach Dresden.

    Gruß
    Beate

    PS:
    Diese Bluse sieht auch einfach toll aus!

    • Hindi
      Dezember 9, 2015 at 10:58 am

      Nächstes Jahr sieht schon viel besser aus mit aus der Stadt raus kommen und mal ein Wochenende zum Beispiel im wunderschönen Dresden verbringen. Ich werde es versuchen! Lieben Gruß
      Hindi

  2. Frauke
    Dezember 8, 2015 at 10:27 am

    Liebe Hindi,
    sehr schönes Outfit, gefällt mir gut, oben so schick mit der Wasserfalljacke und gut gebrochen durch die sportlichen Schuhe. Sehr schön. Die Hose ist auch toll und die Bluse einfach zauberhaft!

    Ich war am Wochenende seit Ewigkeiten mal wieder bei H&M und seit ich Deinen Blog verfolge sehe ich die Kleidungs-Industrie noch kritischer. Ich habe nichts gekauft, sondern bin nur entsetzt durch den Laden gelaufen und habe die ganze Zeit gedacht, was für eine ausbeuterische Industrie.

    Ich bin übrigens auch eine rege Schuster-Aufsucherin und werde mich demnächst vielleicht auch mal trauen, all den Leuten da draußen mit ihren abgelaufenen Sohlen zu sagen, dass sich da was machen lässt!

    Vielen Dank für all Deine Anregungen und Dein Engagement,
    will miss your blog in 2016,
    Frauke

    • Hindi
      Dezember 9, 2015 at 10:57 am

      LOVELOVELOVE

  3. Tina
    Dezember 8, 2015 at 12:01 pm

    Liebe Hindi

    Ich hoffe, dass Du auch nach deinem Experiment weiterhin bloggst . . . . und uns ein Stück an deinem Leben teilhaben lässt . . . . Deine Klamotten, die du kombinierst, sind größteneils echt toll . . .. und stehen dir echt super , , , ,
    Lieben Gruß
    Tina

    • Hindi
      Dezember 9, 2015 at 10:57 am

      Tina! Ui, das ist so lieb von Dir. Ich muss mal schauen und auf jeden Fall erst mal zur Ruhe kommen. Dann schauen wir einfach mal was der liebe Gott so für mich geplant hat.

      • Tina
        Dezember 10, 2015 at 8:33 am

        Muss ja nicht ein täglicher Post sein, aber so ab und zu mal eine Rückmeldung, was und ob es was in deinem Leben verändert hat, auch nachhaltig (also über längere Zeit) . . . . Da würden sich sicher viele deiner Leser drüber freuen . . . .
        Und hoffentlich wird dein Mann kein Instagram Husband . . . .
        Ich ziehe sowieso den Hut vor dir, dass du es tatsächlich schaffst, jeden Tag ein komplettes neues Outfit zu tragen, zu fotografieren und zu posten . . . da geht sicher superviel Zeit rein . . . . und wenn du dann eine Pause machst, sei sie es Dir von ganzem Herzen gegönnt . . . .

        Viele Grüße
        Tina

  4. Nina
    Dezember 10, 2015 at 8:08 am

    Liebe Hindi,
    Danke für den Tipp mit der Publikation! Zack-im Warenkorb-freu mich dass das Thema immer größere Kreise zieht 🙂 Bin auch ganz gespannt auf Dein Silvester Outfit…leider das Abschluss-Outfit dieses Projektes…aber ich hoffe insgeheim auf weitere Posts in 2016 😉
    Ich schreib es lieber jetzt schon: DANKE – es war ein ganz schönes, inspirierendes und informatives Jahr hier auf Deinem Blog!! Auch wenn ich nicht oft eine Resonanz geschrieben habe, war ich jeden Post dabei! Cooles Projekt-wirklich klasse!!!
    Viele Grüße, Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.