Tag 365: Maxikleid & maximaler Dank

IMG_9087Ready for 2016.
Danke, Danke, Danke!

IMG_9089 IMG_9088

Oh, wow.
Jetzt ist es tatsächlich so weit. Tag 365.
Ich habe angefangen mit dem Selbstversuch, weil ich beweisen wollte, dass es möglich ist, sich nachhaltig, stylisch und cool anzuziehen, ohne dabei ein Vermögen auszugeben. Ich hatte mich anfangs gefragt, ob es wirklich machbar ist, zu jeder Gelegenheit, die einem so das Leben bietet, die richtigen gebrauchten Klamotten zu finden. Kann secondhand Kleidung eine Alternative zu unserem gewohnten Shopping bei Mango, Zarah & Co sein?

Für mich hat es wunderbar funktioniert. Ich habe im gesamten Jahr 2015 ausschließlich secondhand Kleidung angezogen und war – meiner Ansicht nach – immer passend gekleidet. Mehr noch: Ich feier Secondhand-Mode hart! Ich konnte abgefahrene Stiles kombinieren und mich so richtig austoben. Ich habe im vergangenen Jahr 2015 mehrere Hochzeiten besucht, hatte berufliche Termine, die eine gewisse Kleiderordnung vorgaben. Ich habe ausgiebig den 30., 40. Und 70. Geburtstag von Freunden und Verwandten gefeiert. Ich war auf einem Podiumsgespräch als Gastrednerin, habe meinen Mann auf Geschäftsterminen begleitet, war auf der Beerdigung von Oma Dora, auf dem Konzert von D’Angelo und im Urlaub. Also der normale Wahnsinn.Mein ausschließlich mit secondhand bestückter Schrank hat alles mitgemacht. Yeah.

Es ist absolut machbar, sich ausschließlich in secondhand Kleidung anzuziehen und somit den Lebenszyklus von Kleidung zu verlängern. Secondhand ist meiner Erfahrung nach ein sehr guter Einstieg in die nachhaltige Welt. Bei mir ging es ja auch los mit dem Grübeln um meinen Klamottenkonsum. Mit der Zeit habe ich mich bei immer mehr Dingen gefragt, gibt es da keinen besseren Weg? Brauche ich wirklich ein neues Telefon? Wie wasche ich eigentlich mein Auto? Ein Bund Rosen für 1.99, echt jetzt?

Ich könnte noch stundenlang so schreiben…. Aber ich sage jetzt einfach mal Danke, an alle Euch tollen LeserInnen da draußen. Vielen Dank, dass Ihr meinen Selbstversuch begleitet habt, ob als stille, kritische oder auch ermutigende Leserin. Danke.

Auch wenn Ihr immer nur mich gesehen habt und ein wenig von Alex, meinem Mann gelesen habt, gibt es viele Menschen, ohne die ich dieses Mammut Projekt nicht hätte stemmen können.

Danke.
Ohne besondere Reihenfolge.

Alex, Thea, Katrin, Nana, Clemens, Ellen, Hehn-Chu, Holger, Ben, Salem, Zebib, Sewit, Helen, Ralf, Silke, Peter, Eli, Belgin, Thilo, Veronika, Adelheid, Doris, Nunu, Dagmar, Heide, Odile, Anita, Anna, Linda, Timo, Thorsten, Oliver, Hagosa, Adey, Nahomi, Tanja, Bana, Tatjana, Franzi, Corinna, Dennis, Uwe, Amaniel, Jakob, Tiny, Günther, Eva, Rosa, Pola, Martin, Nicole, Nils, Hüliya, Denise, Stefan, Simon, Amivi, Kirsten, Wiel, Truus, Katrin

Zum Outfit:
Mein liebe Freundin Eli hat dieses Kleid zu einer Bar Mitzwa getragen und ich habe mich sofort in dieses Teil verliebt. Zum Glück habe ich mich rechtzeitig an diesen Traum mit Schlitz erinnert und mit viel Baucheinziehen sieht das Kleid annähernd so gut an mir aus, wie an Eli. Unfair, aber wahr: Mein Foto hat die Fotografin Eva Zocher gemacht, die auch für die VOGUE fotografiert.

image

 

 

Das Tagesoutfit möchte ich Euch nicht vorenthalten:JeansRolli01 JeansRolli03

Diesel Jeans: 19.00 € Oxfam
Mantel Egg Shape Esprit: 35.00 € Oxfam
Pullover: 19.00 € Oxfam
Kleid: geliehen von Eli
Prada Pumps: 60 € Secondhand Shop Roermond

 

Absurd, traurig und doch angebracht, in dieser merkwürdigen Zeit: Kommt sicher und gesund ins neue Jahr!!!

 

 

  32 comments for “Tag 365: Maxikleid & maximaler Dank

  1. Petra S.
    Januar 1, 2016 at 12:45 am

    Liebe Hindi,
    alles Gute für das Jahr 2016 und auch von mir danke für das Jahr der Inspiration. Es war auch schön, Dich neulich persönlich kennenzulernen. Das Silvesterkleid sieht sehr gut aus. Ein toller Abschluss. Liebe Grüße

  2. Januar 1, 2016 at 3:12 am

    Jetzt ist es wirklich soweit: 365 Tage sind vorbei. Es war toll, dich zu begleiten.
    Danke für die Inspiration, die vielen Inpulse, Ideen, Anregungen und Tipps….Danke für deine frische, umbekümmerte ehrliche Art…Danke, dass wir daran Teil haben durften und ganz besonders: Danke, dass du so viel lebensbejahende Energie und Konsequenz in diesen Projekt investiert und somit uns so viel Zeit ‚geschenkt‘ hast – (es ist mir sehr bewusst, es war nicht so easy, täglich auf dem Präsentierteller zu sein.)
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein tolles, friedvolles, heiteres, spannendes, glückliches 2016.
    Es wäre toll, ab und an, von dir zu hören/lesen.
    Ich werde den täglichen Blog schon vermissen….. 🙂
    Liebe Grüße – ciao
    Fabris

  3. katharina
    Januar 1, 2016 at 10:08 am

    Hey Hindi! Alles Liebe und Gute für’s Jahr 2016 und auch von mir DANKE für Deine Inspirationen. Ich war fast jeden Tag auf Deiner Seite!! Wo finde ich Dich jetzt?? slg Kathi 🙂

  4. Patricia
    Januar 1, 2016 at 11:34 am

    Ich kann mich noch gut erinnern…. Ich habe von deinem Blog Anfang des Jahres in der FAZ gelesen und seitdem nicht mehr aufgehört deine täglich wechselnden Outfits zu verfolgen. Es wird definitiv etwas fehlen.

  5. Beate S.
    Januar 1, 2016 at 11:58 am

    Hallo Hindi, danke für die Anregungen und alles was ich auf deinem Blog für mich mitnehmen konnte. Du warst die absolute Bereichung für mich und ich habe auch schon einiges geändert und einen Einstieg gefunden. Ich wünsche dir und deiner Familie ein gesundes glückliches 2016.

    Du siehst phantastisch in deinem Kleid.

    Viele liebe Grüsse
    Beate

  6. Gaby
    Januar 1, 2016 at 12:27 pm

    Liebe Hindi,
    DANKE für Deinen Blog. Danke für die vielen Inspirationen, Gedanken-teilen, Dein Durchhaltevermögen und Deinen Blick auf die Dinge. Ich kam über Nunus Kauf nix Buch/Homepage zu Beginn 2015 zu Dir und habe das ganze Jahr über mitgelesen. Gestern habe ich meinen persönlichen Jahresrückblick in Sachen Mode und Trends für 2015 verfasst und an meine Freundinnen verschickt. Du warst ein Teil davon 🙂 Mir persönlich hast Du viel gegeben und ich bin sicher, nicht nur mir. Ich finde, Dein 365 Tage Projekt ist ein guter Beitrag zu einer besseren Welt. Sind wir alle nicht Teil davon, und verantwortlich dafür, die Welt zu erschaffen, die wir wollen? Du kannst stolz sein.
    Herzliche Grüße und Dir und Deinen Lieben ein ganz tolles 2016!
    Gaby

  7. Laura
    Januar 1, 2016 at 1:12 pm

    Liebe Hindi,

    Vielen Dank, dass du das Experiment mit uns geteilt hast. Ich bin/ war immer total beeindruckt von deinen Outfits, deiner Kreativität und auch immer dankbar für die wertvollen Tipps und Infos zum Thema Nachaltigkeit und Konsumkritik. Großartig!
    Etwas traurig bin ich schon, nicht mehr täglich von dir zu lesen.

    Alles Gute für dich!!!
    Laura

  8. Januar 1, 2016 at 5:02 pm

    Liebe Hindi, ich wünsche dir ein wunderschönes Jahr 2016 mit vielen tollen Erlebnissen! Die 365 Tage gingen irgendwie viel zu schnell vorbei und dein Silvesteroutfit ist der krönende Abschluss, du siehst so schön aus in diesem Kleid und beweist wieder, dass man nichts neues kaufen muss. Vielen Dank für ein Jahr voller Inspiration mit vielen tollen Links zu interessanten Artikeln!

    Genieße deine Auszeit, ich kann mir vorstellen, dass man nach so einem Jahr erst einmal ganz schön fertig ist. Ich würde mich freuen, wenn du auch in Zukunft hier noch ab und zu etwas von dir hören lässt und deine Gedanken zur nachhaltigen Mode mit uns teilst. Mich hast du auf jeden Fall inspiriert und so habe ich mir für 2016 vorgenommen keinen Stoff zu kaufen und nur den bereits vorhandenen zu vernähen. Ansonsten wird es auch nur „neues“ gebrauchtes in Sachen Kleidung geben. Ich danke dir wirklich sehr für diesen Anstoß!

    Liebe Grüße
    Julia

  9. Elke
    Januar 1, 2016 at 5:12 pm

    Alles Gute für das Jahr 2016 !! Ich habe Deinen Blog fast jeden Tag verfolgt bis zum glanzvollen letzten Tag im Jahr und viele interessante Dinge erfahren. Das wird mir fehlen. Vielleicht ist ja Minimalismus ein neues Thema für Dich. Möglichst wenige aber gut kombinierbare Sachen finden, sich nicht mit zu viel Kram belasten, mit leichterem Gepäck durchs Leben gehen.
    Viel Freude, Erfolg und vor allem Gesundheit für Dich , Deine Familie und Freunde wünscht

    Elke

  10. Moni B.
    Januar 1, 2016 at 5:49 pm

    Liebe Hindi,
    wie schnell 365 Tage vergehen – auch ich als „Oxfam-Frau“ habe mit großem Interesse und großer Freude regelmäßig Deinen Blog verfolgt und bedanke mich dafür, dass Du eine Lanze für Secondhand Mode und nicht zuletzt für die gemeinnützige Arbeit von Oxfam gebrochen hast. Mir ist beim Anschauen Deiner Mode-Ideen immer wieder klar geworden, welch tolle Sachen man bei uns finden kann… und ich werde mich immer gern an unsere persönlichen Begnungen erinnern und ein breites Grinsen geht über mein Gesicht, wenn ich an die blaue Vintagebluse denke, Du weisst schon, die mit den Blümchen. *ggg* Liebe Hindi, vielen Dank für all die Arbeit, die Du in Deinen Blog gesteckt hast. Dir und Deinen Lieben für 2016 alles Liebe. Moni
    P.S. Ich bin gespannt auf neue Ideen von Dir!

  11. Sabine
    Januar 1, 2016 at 7:52 pm

    Vielen Dank und alles Gute für die Zukunft.Das Kleid sieht sehr schön an dir aus.

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:42 pm

      Hey Sabine,
      Danke für die lieben Wünsche.
      LG
      Hindi

  12. Rarike
    Januar 1, 2016 at 11:53 pm

    Ach, schade. Aber: Schee wars! Eine Echte Bereicherung und regelmäßige Inspiration im Alltag. Und wie geht’s weiter mit Deinem Blog?? LG und happy 2016!

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:41 pm

      Hey
      I AM BACK.
      Hindi

  13. Sanne
    Januar 2, 2016 at 1:22 pm

    Liebe Hindi,
    auf Deinen Blog aufmerksam geworden bin ich über „ich kauf nix“. Das Jahr ist so schnell umgegangen.
    Den täglichen Besuch auf Deinem Blog werde ich vermissen. Ich halte auch weiterhin in Frankfurt die Augen offen. Mich würde es freuen, wenn Dein Beispiel Schule macht! Den OXFAM auf der Bergerstrasse habe ich inzwischen gefunden. Drinnen war ich noch nicht. Dafür aber in Wiesbaden.
    Ich freue mich auf weitere Beiträge, egal wie oft und wann.
    Alles Gute für 2016 Dir und Deiner Familie !!
    Sanne

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:40 pm

      Hey Sanne,
      vielen Dank für Deine Meinung und viel Spaß mit DailyRewind 2016.
      Alles Gute
      Hindi

  14. Wiel und Truus
    Januar 2, 2016 at 5:03 pm

    You did it. Und du siehst immer gut aus Hindi!

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:39 pm

      Can’t wait to see you guys. KISSKISS, Hindi

  15. Januar 2, 2016 at 8:02 pm

    Liebe Hindi,
    1000 Dank für all die tollen Posts, in denen Du gezeigt hast, wie cool und stilvoll Secondhandmode ist. Dafür, dass Du eine Lanze für mehr Nachhaltigkeit in unserem Kleiderschrank gebrochen hast. Und dafür, dass Du Deine Leserinnen und Fans zum Nachdenken über ihren Kleiderkonsum gebracht hast. Auf dass Fast Fashion nicht mehr so leicht den Weg in unsere Kleiderschränke findet.
    Ich Wünsche Dir nur das Beste für 2016 und spannende neue Projekte.
    Herzlichst,
    Ellen

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:39 pm

      Meine Liebe Ellen,
      Danke für all die Unterstützung und die Brainstormings und die Liebe und das Aufmuntern. YOU ARE THE BEST. Ach ja, denk an Deine HAUPTROLLE.
      Knutscha
      Hindi

  16. Meike
    Januar 3, 2016 at 4:50 pm

    Liebe Hindi,
    Du hast das Jahr echt gerockt! Öfter kam mir beim lesen ein „wow, richtig richtig töfte der Look“ über die Lippen! Nachdem ich ja letztes Jahr inspiriert durch deinen Blog das erste mal bei Oxfam shoppen war, hab ich auch angefangen zu überlegen was es noch Second Hand gibt. Mein erster Ausflug führte mich dann dieses Jahr in die Bibliothek. Ich hab mein Bücherregal jetzt quasi outgesourced und muss mir keine Bücher mehr kaufen 🙂 und oxfam werde ich auch weiterhin besuchen!

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:38 pm

      Hey Meike,
      yes. I did it. Ich kann es auch kaum glauben. DONE. Viel Spaß beim Secondhand-Mode shoppen.
      Viele Grüße
      Hindi

  17. Januar 4, 2016 at 9:43 pm

    Liebe Hindi,
    Gratulation, Respekt, Wow!!! Toll, dass und wie du das durchgezogen hast. Ich bin im letzten Jahr auch immer mal wieder im Secondhand-Laden gewesen und konnte neulich erst auch meinen Mann davon überzeugen, dass das durchaus eine gute Alternative oder zumindest Ergänzung sein kann. Ich habe immer gerne hier reingeschaut… ist es jetzt wirklich vorbei???? Kann ich mir gar nicht vorstellen. Aber du und deine zahlreichen Helfer haben es sicherlich verdient, mal wieder morgens einfach so ohne Fotoshooting aus dem Haus zu gehen. 🙂
    Dir alles Gute und viele Grüße!
    Vanessa

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:35 pm

      Hey Vanessa,
      ja, ich kann es selbst kaum fassen, dass ich es durchgezogen habe. War eine lehrreiche Zeit, hat aber auch echt viel Kraft gekostet. Daher: es geht weiter, aber eben etwas anders… Hope you like it.
      Viele Grüße
      Hindi

  18. Ursula
    Januar 6, 2016 at 6:30 pm

    Danke für die vielen Male, wo ich Deinen Blog gelesen habe!! Toller Blog, und tolles Kleid:)

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:34 pm

      Danke Ursula! Viel Spaß noch mit dem Blog auch in 2016.
      LG
      Hindi

  19. Adu
    Januar 11, 2016 at 3:51 pm

    FANSTASTISCH!!! Was ein krönender Abschluss !!

    Wie immer ein bisschen spät (fb/web and me not so close, aber wenn dann zuerst Daily Rewind :)) ) Das wird mir sooooo fehlen !!! *heul*
    Hört sich blöd an aber freue mich auf dein Februarblog/post, aber bis dahin hab ich dich hoffentlich endlich gesehen !!

    Danke für 2015! Du bist (m)ein Held und hast mir seeeehr oft aus der Seele geschrieben….

    Wünsch dir und der ganzen süssen, verrückten Familie nur das Beste für 2016 !!

    Und Ruhus awdamet….nachträglich! 😉

    Much Love
    adu

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:33 pm

      MUCH LOVE Adu chaftey!

  20. Helen
    Januar 23, 2016 at 5:15 pm

    Liebe Hindi,

    seit ich deinen Blog Anfang des letzten Jahres entdeckt habe, habe ich ihn täglich gecheckt und mir Inspirationen geholt um meinen vollen Kleiderschrank neu zu kombinieren, öfters im Second Hand vorbei zu schauen und insgesamt meinen Konsum zu überdenken. Vielen, vielen Dank dafür! Wie auch immer du dich entscheiden wirst, ich hoffe, dass wir trotzdem noch ab und zu von dir lesen dürfen! Ich merke jedenfalls, wie sehr ich deinen Blog vermisse.

    Liebe Grüße

    Helen

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:26 pm

      Hi Helen,
      I am back. Etwas später als gedacht, aber ich habe eine für mich gute Form gefunden den Blog weiter zu führen. Ich freu mich weiter über Feedback.
      Liebe Grüße
      Hindi

  21. Carina
    Februar 1, 2016 at 11:16 pm

    Schade, dass dein Experiment jetzt beendet ist und es keine neuen Blogeinträge mehr gibt! Es wär total schön, auch in Zukunft von Dir zu lesen und Dich zu sehen. Deine Lebensfreude auf den Bildern ist so ansteckend, dein Mut zum Stilmix und generell dein Selbstvertrauen sind so inspirierend! 😀

    Danke für den Lesegenuss!

    Alles Liebe
    Carina

    • Hindi
      Februar 2, 2016 at 1:25 pm

      Hey Carina, vielen Dank für die lieben Worte. Ich werde – wenn auch in reduzierter Form – weiter schreiben. Wie ich das mit den Fotos mache… keine Ahnung. Es ist schon echt ein schräges Gefühl, sich dauernd zu fotografieren. Einfach nicht so mein Ding. Für den Selbstversuch war es das richtige Mittel, aber jetzt gibt es für mich keinen Grund mehr über meinen Schatten zu springen… Ich hoffe, Du hast weiterhin Spaß am Blog.
      LG
      Hindi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.