Tag 80: Langes COS Kleid in Wien

COSLangGanz01

Applaus für meine Cousine Zebib, die in die schweren Fußstapfen von Alex gestiegen ist und die Fotos heute gemacht hat. Ich finde, sie hat es großartig gemacht! Whoop Whoop. Es geht weiter mit der Black Dress Week. Ich chille hier in Wien etwas Abseits von Naschmarkt, 1. Bezirk und Co, genieße die Sonne und das in einem langen COS Kleid. COSLangGanz02 COSLangGanz03 COSLangSchuheCOSLangAus01

Gestern habe ich mich mit Zebib und Naima im fünften und sechsten Bezirk rumgetrieben. Einfach nur so durch die Straßen geschlendert, hier in einem Secondhand-Laden Schuhe anprobiert, da in einem Laden Keramik-Bemalung bewundert. Ihr seht, völlig entspannt und unspektakulär eigentlich. Anschließend waren wir in einem Salon de Thé (Süssi), bei dem die Zeit stehen geblieben zu sein schien. Noch nie habe ich derart viele Höflichkeitsfloskeln gehört und selbst ausgesprochen, wie in den zwei Minuten der Begrüßung durch den – ganz profan gesagt – Kellner. Nach einer Überdosis Zucker in Form von Schokoladencreme, sind wir nach drei Folgen Empire eingeschlafen. Empire? Noch nie gehört? Ich auch nicht. Aber ich bin jetzt auf der amerikanischen Serie hängengeblieben. Danke Zebib!
Party, Flohmarkt und Nunu treffen habe ich mir für heute aufgehoben.
Habt einen sonnigen Samstag.

COS Kleid: ca. 20 € auf Kleiderkreisel
Longsleeve: Leihgabe von Zebib (sonst müsste ich frieren…)

 

  One Reply to “Tag 80: Langes COS Kleid in Wien”

  1. April 27, 2016 at 7:35 pm

    Hab deinen Blog erst jetzt entdeckt. Bin glaub ich verliebt.
    Falls es dich wieder einmal nach Wien verschlägt und du kleine feine Vintage-Läden entdecken willst, lass hören.
    Handkuss
    M-Th

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.